„The secret, it torments you.
It haunts you until
the very last moment.
But this moment,
it never ends.“

Death and Virtue Shortfilm Banner

Die Story

„Deutschland 1830.
Ein 
nervenschwacher Arzt eine mysteriöse Bekanntschaft.
Getrieben von Abscheu und Neugier, enthüllt er ihre dunkle Legende.
Er durchlebt unsägliche Abgründe, die grausamer sind als der Tod.


„Germany 1830.
A nervous doctor makes a mysterious acquaintance.
Driven by curiosity and disgust, he reveals her dark legend.
He lives through unspeakable abysses that are crueler than death.“

„Eine Liebesgeschichte, subtil, geheimnisvoll und voller Hoffnung.
Eine, die begeistert, quält und grauenvoll schmerzt bis zum allerletzten Moment.
Doch dieser Moment wird nie zu Ende gehen.“

„Imagine a lovestory, subtle, mysterious and hopeful.
One, that torments you, haunts you until the very last moment.
But this Moment, does never end.

Die Hintergründe

„The secret, it torments you.
It haunts you until
the very last moment.
But this moment,
it never ends.“

Death and Virtue © Simon Spieske

Die Geschichte ist inspiriert von klassischen Dichtungen, Erzählungen, Leben und Werken zeitgenössischer Dichter und Denker des 18. und 19. Jahrhunderts. Es sind poetische und prosaische Werke, romantische Dichtungen wie sie beispielweise Schiller, Goethe, Hauff und Ferdinand Raimund im 18. und 19. Jahrhundert verfassten, aber auch Genretypische Texte, wie die Erzählungen von Edgar Allan Poe, E. T. A. Hoffmann, Ambrose Bierce und Howard Phillips Lovecraft, die den Ton und die Stimmung von “Death and Vitue” inspirierten.

Eine der wichtigsten Komponenten der Erzählung, ist die Verbindung zur klassischen Literatur und der Musik.

1830 Biedermeier & Romantik
Zwischen bürgerlicher Gemütlichkeit und Revolution herrschten noch vollig andere Wertevorstellungen, die Raum für neue Erzählweisen bieten.

Werde ein Teil der Postproduktion.

Gesucht:
Z-Brush Artists,
3D Artists (C4D, fluid simulation),
Rotoscoper,
Mattepainter,
Sounddesigner,

Schreib uns eine Mail an:
death-and-virtue@flare.media

Das Team

Ein guter Film braucht ein ebenso gutes Team!
Hier sind alle Filmemacher und Helfer die dazu beitragen „Death and Virtue“ zu realisieren.

Simon Spieske

Simon Spieske

Regie, Drehbuch, Produzent, Postproduktion

Simon Spieske realisiert den 20-minütigen Kurzfilm. Sein neuer, spannender Kurzfilms "Death and Virtue" soll an vorherige Erfolge anknüpfen und eine einmalige Geschichte erzählen.

Anh Nguyen

Anh Nguyen

1st Assistant Director
Jueli Jolle

Jueli Jolle

Aufnahmeleitung
Daniela Meisenbacher

Daniela Meisenbacher

2te Aufnahmeleitung
Inka McAtee

Inka McAtee

Continuity
Nick Szymczak

Nick Szymczak

DOP
Andy Justus

Andy Justus

Kamera
Arun Herzog

Arun Herzog

Kameraassistenz
Arne Dietrich

Arne Dietrich

2te Kameraassistenz
Timon Dangel

Timon Dangel

Oberbeleuchter
Tim H.

Tim H.

Beleuchter
Marco Bagnoli

Marco Bagnoli

Beleuchter
Armin

Armin

Beleuchter
Frederik Seibel

Frederik Seibel

Electrician Best Boy
Sebastian Wörner

Sebastian Wörner

DIT
Michael N

Michael N

Beratung und Equipment
Kevin Sliwinski

Kevin Sliwinski

Tonmeister
Niklas Doka

Niklas Doka

Tonassistent
Philip Grzemba

Philip Grzemba

2te Tonassistenz
Rahel Spieske

Rahel Spieske

Ausstattung
Anna W

Anna W

Ausstattung
Monja Lalutra

Monja Lalutra

Austattung
Roxy Lö

Roxy Lö

Visagistin
Veronika Metz

Veronika Metz

Maske
Jürgen Rothenberger

Jürgen Rothenberger

Bühnenbau
Emanuel S

Emanuel S

On-Set FX & Props
Cherylin Negron Diaz

Cherylin Negron Diaz

Storyboard, Preproduction Assistant
Lisa G.

Lisa G.

Historische Beratung

Institut für Geschichtliche Landeskunde

Carsten Heinrich

Carsten Heinrich

Making-of
Norbert Spieske

Norbert Spieske

Artwork & Props
Christopher Wust

Christopher Wust

Produktionsassistent / Statist
Clemens Kerz

Clemens Kerz

Fahrer
René M.

René M.

Produktionsassistent
Tristan Blaskowitz

Tristan Blaskowitz

Musik, Komposition
Monika S

Monika S

Catering
Viktoria Kuzyuk

Viktoria Kuzyuk

Catering
Heinrich K.

Heinrich K.

Catering
Felicia K.

Felicia K.

Catering

Die Darsteller

Johnny Mondillo

Johnny Mondillo

James
Joanna Castelli

Joanna Castelli

Vera
J. David Hinze

J. David Hinze

The Whisperer
Stefan Dörschel

Stefan Dörschel

The Listener
Fabian Schrattenholz

Fabian Schrattenholz

The Lover

Fortschritt

Vorproduktion
Produktion
Postproduktion

Unterstützer und Sponsoren

Selbstverständlich möchten wir alle Beteiligten, alle Helfer und Sponsoren hier dankend erwähnen.
Durch ihre vielseitige Unterstützung wird dieses Projekt erst möglich!

Wir freuen uns sehr über jeden Support.

FLAREMEDIA

FLAREMEDIA

Produktion, Filmtechnik & Postproduktion
Die Visionauten

Die Visionauten

Filmtechnik
Needcam

Needcam

Filmtechnik

http://www.needcam.de/

MBF Filmtechnik

MBF Filmtechnik

Filmtechnik

mbf.de

Biedermeier-Verein-Eltville e. V.

Biedermeier-Verein-Eltville e. V.

Kostüm und Ausstattung
Mainzer Antikladen

Mainzer Antikladen

Ausstattung und Requisite

Der Mainzer Antikladen stattet uns mit zeitgemäßen Antiquitäten aus. Auf über 300 Quadratmetern lassen sich im Ladengeschäft in der Mainzer Altstadt Möbel aus der Zeit des Biedermeiers, Jugendstil-Schmuck und Accesoirs der Neuzeit finden.

Staatstheather Mainz

Staatstheather Mainz

Kostüm
Alnatura Super Natur Markt

Alnatura Super Natur Markt

Nahrungsmittel
dm drogerie markt

dm drogerie markt

Drogerieartikel
Hochschule Mainz

Hochschule Mainz

Beratung & Filmtechnik
Staatliche Schlösser und Gärten

Staatliche Schlösser und Gärten

Locations

News

Location, location, location!

Wir wollen natürlich noch nicht zu viel verraten,
aber zumindest soviel: Wir drehen unseren Film an einmaligen,
original historischen Locations!
Es bleibt spannend!

Production Teaser

Hinterhof im Nebel

Hinterhof im Nebel. Wir testen die neue Nebelmaschine.

Nebeltest

Death and Virtue auf facebook

Death and Virtue - Tod und Tugend shared Johnny Mondillo's post.

An inevitable meeting with Vera Longthorne in "Death and Virtue". Even though she makes no appointments... (played by Joanna Castelli)Begegne Vera Longthorne in "Death and Virtue". Ein Treffen mit ihr ist unvermeidbar... (Gespielt von Joanna Castelli)

Vorherige Projekte

Simon Spieskes aktuelles Demoreel. Es zeigt Animationen, Cinematografie und Regiearbeiten von Simon Spieske.

Visual Effects und Designarbeit von Simon Spieske.

Im Trailer zu „Credo“sind Kameraarbeit und Visual Effects von Simon Spieske zu sehen.

Der Trailer zu „The Evidence“ ist in Regie, Produktion und mit Kamerarbeit und Visual Effects von Simon Spieske entstanden.

Kontakt

Haben Sie Fragen an uns? Oder möchten Sie unser Projekt unterstützen?

Nehmen Sie hier gerne Kontakt mit uns auf!

Schick uns eine Nachricht